Geordnet oder viel Platz?

Gefriertruhe oder Gefrierschrank! Sie möchten sich eines der beiden Geräte zulegen, wissen aber nicht, welches Ihren Ansprüchen gerecht wird. Wir haben die Vor- und Nachteile für euch zusammengefasst! 

 

Ob Gefriertruhe oder Gefrierschrank ist Geschmackssache, jedenfalls erfüllen beide ihren Zweck: das Einfrieren und Aufbewahren von Lebensmitteln. Doch je nach Anspruch eigenen sich für die einen besser Gefriertruhen und für die anderen ein Gefrierschrank. Wir haben für Sie die wichtigsten Vorteile und Nachteile zusammengefasst. 

Platzbedarf.

Eines der wichtigsten Kriterien ist der Platz. Während ein Gefrierschrank in die Höhe wie ein Regal gebaut ist, ist eine Gefriertruhe viel breiter und braucht daher auch mehr Platz. Einen Gefrierschrank findet man in vielen Höhen, manche sind sogar in eine Küchenzeile integrierbar. Die Tür bei einem Gefrierschrank geht nach vorne auf, sodass man  oberhalb auch noch zusätzliche Abstellfläche hat. Eine Gefriertruhe hingegen öffnet man nach oben, das Abstellen von Dingen ist also eher unpraktisch. Wenn Sie einen großen Keller, einen großen Vorratsraum oder eine Kühlung für den Gastrobereich benötigen, dann sind Sie mit einer Gefriertruhe bestens versorgt!

Ordnung ist das halbe Leben. 

Ein Gefrierschrank verfügt über viele Laden. Hier kann man die Lebensmittel gut sortieren und gut Ordnung halten. In einer Gefriertruhe werden die meisten Lebensmittel auf den Boden verstaut, die eingehängten Körbe schaffen nur wenig Platz. Tief unten gelagerte Lebensmittel können schnell vergessen werden. Hingegen bietet eine Gefriertruhe viel Platz, sodass auch größere Lebensmittel Platz haben. Wenn Sie also größere Gebinde an Obst haben, größere Teile an Fleisch verstauen möchten, dann kommen Sie um eine Gefriertruhe nicht herum. 

Stromverbrauch. 

Kälte bleibt unten. Hier findet man den größten Vorteil einer Gefriertruhe, denn bei einer Gefriertruhe verbleibt die Kälte im Inneren und verflüchtet sich nicht nach oben. Bei einem Schrank entweicht beim Öffnen der Tür jedesmal ein gewisser Teil an Kälte. Der schwere Deckel der Gefriertruhe dichtet auch um einiges besser ab, als die Tür eines Gefrierschrankes. Alles in allem kann der Stromverbrauch bei einer Gefriertruhe um bis zu 20 % geringer sein als bei einem Gefrierschrank! Sicherlich ein Entscheidungskriterium für eine Gefriertruhe. 

Preis. 

Natürlich sind auch die Anschaffungskosten ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Gefriertruhe oder eines Gefrierschrankes. Hier haben die Gefriertruhen die Nase klar vorne. In der Regel sind Gefriertruhen mit mehr Volumen wesentlich günstiger als ein Gefrierschrank!  

Miteinander vergleichen. 

Um ein möglichst sparsames Gerät zu finden, sollten Sie unbedingt auf das Energielabel achten und die Geräte miteinander vergleichen. Sollten Sie noch Fragen haben, stehen unsere Spezialisten in der Elektroabteilung natürlich jederzeit zur Verfügung! 

 

Beratung steht bei uns an erster Stelle!

Foto von Ingrid  More

Ingrid More

Verkauf & Einkauf
Foto von Patrick  Olsacher

Patrick Olsacher

Verkauf & Einkauf
Foto von Aleksandar  Smiljanic

Aleksandar Smiljanic

Verkauf & Garantie