Die beste Kaffeemaschine für dich!

Kaffee ist Lebenselixier. Doch die Möglichkeiten Kaffee zuzubereiten sind inzwischen sehr zahlreich. Du möchtest wissen, welche Kaffeemaschine am besten zu dir passt! Wir haben für dich eine Übersicht! 

Ohne Kaffee am Morgen geht bei dir gar nichts? Du bist schon froh, wenn du ohne großen Aufwand einen Knopf drücken musst, um einen köstlichen schwarzen Kaffee zu schlürfen, damit du überhaupt mal in die Gänge kommst? Wenn es um Kaffee geht, bist du ein Genießer. Der Kaffee braucht Zeit, die du ihm auch gerne gibst. Für dich läuft Kaffee kochen nach einem Ritual ab? Die Möglichkeiten Kaffee zuzubereiten sind sehr vielfältig. Wir haben für jeden Kaffeetypen die richtige Kaffeemaschine.

Der Kaffeevollautomat. 

 Der Wecker klingelt und dein erster Gedanke, noch bevor du deine Augen öffnest: „Kaffee!“ Für dich ist Kaffee ein Wachmacher und da muss es morgens schon schnell gehen. Bei einem Kaffeevollautomat brauchst du lediglich nur einen Knopf zu drücken und das Lebenselixier sprudelt schon in die Tasse. 

Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat?

Beim Kaffeevollautomat werden die Kaffeebohnen in einem Mahlwerk gemahlen und dann in eine Brühgruppe befördert. Hier wird der Kaffee mit der in der Maschine befindlichen Wasser komprimiert und läuft quasi durch ein feines Sieb in deine Schale. 

Kaffeespezialitäten. 

Ob Latte Macchiato, Espresso oder Cappuccino – mit einem Kaffeevollautomaten kannst du dir viele Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck zubereiten. Inzwischen haben viele Kaffeeautomaten schon integrierte Milchbehälter, wo man, wenn notwendig, aufgeschäumte Milch hinzuschießen kann. Aber auch die klassische Milchdüse zaubert Milchschaum vom Feinsten. 

Viele Möglichkeiten. 

Zusammenfastend bietet ein Kaffeevollautomat einen breiten Funktionsumfang mit möglichst geringem Aufwand. Für Kaffeevieltrinker, die die Abwechslung lieben, ist ein Vollautomat wohl die beste Wahl. 

Espressomaschine mit Siebträger.

Für wahre Espressofans gibt es nur eine Option: die Espressomaschine mit Siebträger. Denn mit keiner anderen Maschine bekommst du besseren Espresso hin. Hier ist zwar etwas Fingerspitzengefühl notwendig, aber wenn du den Dreh mal raus hast, zauberst du Kaffeemomente wie in einem italienischen Cafe.

Funktionsweise. 

Der Kaffee in einer Siebträgermaschine wird über Wasserdampf zubereitet. Mit hohem Druck schießt das Wasser bei rund 90 Grad durch den Siebträger mit dem Kaffeemehl. Das Wasser nimmt das kräftige Aroma an. Bitterstoffe werden durch den kurzen Vorgang nicht herausgelöst, sodass der Kaffee ein rundes Aroma behält. 

Für Genießer.

Wer Kaffeezubereitung zelebrieren möchte und gerne herumtüftelt, der wird mit einer Espressomaschine mit Siebträger glücklich. 

Kaffeemaschine mit Kapselsystem

Eine Kapselmaschine bringt Crema und Aroma pur – das wissen Kaffeegenießer zu schätzen. Für kaum eine andere Kaffeemaschine gibt es so viele Möglichkeiten Kaffeespezialiäten zuzubereiten. Außerdem kannst du auch Tee, Kakao und andere Heißgetränke zubereiten.

Funktionsweise. 

Bei der Kapselmaschine wird das Wasser stark erhitzt und mit dementsprechendem Druck durch die Kaffeekapsel befördert. Relativ einfach und unkompliziert kommt man also zu einer Tasse herrlichen Kaffee. 

Große Auswahl. 

Für Kaffeegenießer die gerne eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten mit verschiedenen Kapseln haben möchte, ist eine Kapselmaschine genau das richtige. Aber bitte nicht auf den Umweltgedanken vergessen - Kapselmaschinen verursachen relativ viel Müll! 

Kaffeepadmaschinen. 

Kaffepadmaschinen funktionieren gleich wie Kapseln, nur kannst du die Kaffeepads nach Gebrauch direkt in den Biomüll werfen, außerdem sind sie deutlich billiger. Eine Kaffeepadmaschine eignet sich vor allem für Singlehaushalte bzw. Zweipersonenhaushalte. 

Die Kaffeefiltermaschine. 

 Unglaublich, aber die Filtermaschine feiert gerade ein Revival. Kaffeezubereitung wie zu Omas Zeiten ist wieder hip. Viele Hersteller bringen moderne, chice Filtermaschinen auf den Markt, mit der man vollmundigen köstlichen Kaffee zaubert und das für ganze viele Gäste!

Für Nostalgiker. 

Und wenn wir schon dabei sind – auch die Nachfrage nach der Bialetti ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Innerhalb weniger Minuten brühst du starken, kräftigen Kaffee. Erfinder Alfonso Bialettis Idee war es, mit geringem Dampfdruck das Wasser durch den Kaffee zu pressen und nach oben steigen zu lassen. Obwohl viele die Bialetti als Espressokocher bezeichnen, mit Espresso hat der Kaffee nur wenig zu tun. Denn für einen echten Espresso benötigst du 9 Bar Wasserdruck, eine Bialetti schafft gerade mal 1,5 bis 3 Bar. Egal, der Kaffee schmeckt trotzdem köstlich. 

Der richtige Kaffee

Egal für welche Kaffeemaschine du dich nun entscheidest, auch die richtige Wahl des Kaffees spielt eine große Rolle. Achte auf hochwertige, fair gehandelte Produkte und greife nicht zu Billigprodukten – denn nur so wird es was mit dem perfekten Kaffee! 

Große Auswahl

Bei uns im Geschäft findest du übrigens alle Arten von Kaffeemaschinen, von der Bialetti bis hin zum Kaffeevollautomaten, lass dich einfach von unseren Spezialisten beraten!

Beratung steht bei uns an erster Stelle!

Foto von Ingrid  More

Ingrid More

Verkauf & Einkauf
Foto von Patrick  Olsacher

Patrick Olsacher

Verkauf & Einkauf
Foto von Aleksandar  Smiljanic

Aleksandar Smiljanic

Verkauf & Garantie