Kaffee unbedingt richtig aufbewahren, um den Geschmack zu erhalten.
Feuchtigkeit, Wärme, Licht mag der Kaffee nicht
!

Nach dem Anbruch einer Packung sollten Sie den Kaffee rasch verbrauchen, denn bei jedem Öffnen kommen Sauerstoff, Feuchtigkeit, Wärme, Licht und Gerüche an die sensiblen Muntermacher – und das führt dazu, dass der Kaffee an Geschmack verliert. Durch den Sauerstoff oxidieren die im Kaffee enthaltenen Öle, Fette und Wachse, daher kann Kaffee nach einiger Zeit sogar ranzig schmecken.

Die richtige Lagerung:
So geht`s !

Kaffeepackungen also immer sorgfältig schließen, am besten in einem luftdichten Gefäß aus Porzellan oder Keramik und dunkel, trocken und kühl lagern, allerdings nicht im Kühlschrank. Durch die niedrige Temperatur verflüchtigen sich die Aromen zwar langsamer, aber der Kaffee nimmt Feuchtigkeit und Fremdgerüche auf.

Einfrieren bei langer Lagerung

Wenn Sie eine große Menge an Kaffee einkaufen und längerfristig aufbewahren möchten, ist das Einfrieren empfehlenswert, weil die Oxidation der Kaffeeöle unterbunden wird und Aromen nicht entweichen können. Und dann unbedingt im verschlossenen Zustand auftauen.
Wir beraten Sie auch gerne zum Thema Kaffeevollautomaten. Damit Ihr Lieblingskaffee im Handumdrehen gelingt.

Beratung steht bei uns an erster Stelle!

Foto von Ingrid  More

Ingrid More

Verkauf & Einkauf
Foto von Patrick  Olsacher

Patrick Olsacher

Verkauf & Einkauf
Foto von Aleksandar  Smiljanic

Aleksandar Smiljanic

Verkauf & Garantie