HOME  > ZWEIRAD  > MOUNTAIN | ROAD

Vollgefederte Mountainbikes

Vollgefederte Mountainbikes können faktisch mehr Vorteile für sich verbuchen. Der höhere Komfort und die Entlastung des Rückens ist dabei nur die eine Seite. Fullys besitzen durch ihren gefederten Hinterbau bessere Bodenhaftung und erlauben dadurch ein wesentlich flüssigeres Fahren.

Die Auswahl an vollgefederten Mountainbikes ist grenzenlos, wir unterscheiden jedoch folgende Untergruppen:

  • Race - 100 mm Federweg
  • Allmountain- 120 bis 150 mm Federweg
  • Freeride - 150 bis 180 mm Federweg
  • Downhill - ab 200 mm Federweg
  • Vollgefederte Damenbikes

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
Cube: www.cube.eu
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com
Simplon: www.simplon.at

Hardtails

Hardtails sind Mountainbikes mit klassischen 26 Zoll Rädern und einer Frontfederung. Die beliebteste Form des Mountainbikes ist sehr leicht und kann mit einer hohen Rahmensteifigkeit punkten. Auch der Einstiegspreis ist akzeptabel.

Die Auswahl an Hardtails scheint unendlich, neben Modellen aus Aluminium sind auch Materialien wie Carbon oder Titan keine Seltenheit mehr. Die verschiedenen Rahmengeometrien werden in die Kategorien Race, Comfort, Lady und Dirt unterteilt.

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
Cube: www.cube.eu
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com
Simplon: www.simplon.at

29" Hardtails

Mit einem 29-Zoll-Bike hat man von Haus aus mehr vom Biken als mit einem klassischen 26-Zöller. Im Sattel spürt man ein deutliches Plus an Laufruhe und Souveränität. In schwierigem Terrain geben die großen Räder definitiv mehr Selbstvertrauen.

Die Laufruhe bergab ist eine der großen Stärken der 29er. In Kurven bieten die großen Reifen auch mehr Grip. Mit einem 29-Zoll-Bike schwimmt man gegen den Strom und das schon ab 1199 Euro.

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com

Roadbikes

In modernen Rennrädern steckt immer mehr Hightech! Bei der Wahl des richtigen Rennrades ist daher eine gute Beratung das A und O. Punkte, wie die richtige Rahmengröße, die Wahl des Rahmenmaterials und der Schaltung sind wichtige Kriterien für jeden Rennradfahrer und jene die es noch werden wollen.

Neben Rädern mit einem sehr guten Preis- Leistungverhältnis von unterschiedlichen Herstellern führen wir auch exquisite italienische Rennradmarken wie Pinarello und Colnago, wo Design und Einzigartigkeit an erster Stelle stehen. Der Komfort sollte jedoch auch nicht zu kurz kommen, daher unterscheiden wir zwischen unterschiedlichen Rahmengeometrien und Austattungsvarianten.

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
Cube: www.cube.eu
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com
Simplon: www.simplon.at
Pinarello: www.pinarello.com
Colnago: www.colnago.com
Kuota: www.kuota.at

Triathlonbikes

Diese Fahrräder sind ähnlich konzipiert wie die Zeitfahrräder des Straßen-radsports. Aerodynamik zum einen und Ergonomie für Radstrecken bis zu 180 km zum anderen, spielen dabei eine entscheidende Rolle. Der heutige Standard sind Carbon-Rahmen mit aerodynamischen Profilen.

Kombiniert mit angepassten Geometrien, speichenreduzierten Hochprofilfelgen,  Auflegerlenkern, speziellen Trinksystemen und weiteren Details wird versucht, am aerodynamischen Optimum zu arbeiten. Umso mehr stehen wir unseren Kunden auch nach dem Kauf beratend zur Seite.

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
Cube: www.cube.eu
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com
Simplon: www.simplon.at
Pinarello: www.pinarello.com
Colnago: www.colnago.com
Kuota: www.kuota.at

Speed- & Fitnessbikes

Die Speedbikes oder Fitnessbikes sind eine Untergruppe der Rennräder mit geradem Lenker und einer aufrechteren Sitzposition. Mit schmalen Reifen und einer Rennradgruppe kommen diese leichten und schnellen Bikes in urbanen und sportlichen Bereichen zum Einsatz.

Wahlweise gibt es eine sportlichere oder eine komfortablere Rahmengeometrie zur Auswahl. Auch bei den Schaltgruppen wird zwischen Trekking- und Rennradabstufungen unterschieden.

Unsere Produkte:

Scott: www.scottusa.com
Cube: www.cube.eu
KTM: www.ktm-bikes.at
Merida: www.merida-bikes.com
Simplon: www.simplon.at

Rad nach Wunsch

Der Trend zu individuellen Fahrrädern ist ungebrochen, speziell bei Rennrädern wird auf ein ästhetisches Design, Ergonomie sowie auf hochwertige Komponenten Wert gelegt. Mittlerweile sind der Gestaltung keine Grenzen mehr gesetzt, somit können auch anspruchsvolle Kundenwünsche erfüllt werden.

Die Wahl der gewünschten Schaltgruppe sowie der Komponenten wie Laufräder, Vorbau, Lenker, Sattel etc. sind schon längst nichts Ungewöhnliches mehr. Die Farbe des Rahmens kann aus mehreren Farbschemen gewählt werden und auch die Farbe der Komponenten wird an das gewählte Schema angepasst.