HOME  > NEWS

21.12.2016 Winterschwerpunkt Rückentrainer: Kein Kreuz mehr mit dem Kreuz

Wohltuende Entlastung der Bandscheiben nach einem langen Tag auf den Beinen. Foto: Kettler

Eine aktuelle Studie der MedUni Graz bestätigt, dass immer mehr Menschen an Rücken¬schmerzen leiden. Lange Tage im Büro, aber auch stehende Tätigkeiten verstärken das Problem. MORE in Spittal und Kettler präsentieren den Schwerkrafttrainer – die beste und kostengünstigste Hilfe bei Rückenbeschwerden.

Die meisten kennen Rückenschmerzen – ob vom Sitzen im Büro, im Auto, durch langes Stehen oder schweres Heben. Irgendwann protestieren die Bandscheiben, Verspannungen im Rücken und Kopfschmerzen sind oft das Resultat. So weit muss es nicht kommen, denn der Schwerkrafttrainer von Kettler kann eine wohltuende Entspannung bringen.

Einfaches Prinzip. Mit dem Rücken zur Inversionsbank stellen, Füße in der Vorrichtung fixieren und dann langsam den Über-Kopf-Trainer nach hinten kippen, bis man mit dem Kopf nach unten hängt. In dieser Position wird die Wirbelsäule gestreckt – das schafft eine wohltuende Entlastung der Bandscheiben und der meist verhärteten Rückenmuskulatur.

Schwerkrafttrainer werden auch gerne in der Therapie eingesetzt – schon 10 Minuten täglich „Abhängen“ erweisen sich als sehr wirkungsvoll. Dieses Trainingsgerät eignet sich übrigens auch hervorragend zum Trainieren der Bauchmuskulatur, die wesentlich zur Stabilität der Wirbelsäule beiträgt. Aus der hängenden Position einfach Kopf und Oberkörper gegen die Schwerkraft nach oben ziehen.

Im Kettler-Premium-Shop von MORE in der Spittaler Bahnhofstraße findet sich eine große Auswahl an Cross-, Cardio- und Heimtrainern, die man vor Ort testen kann. MORE serviciert selbstverständlich auch alle Geräte und bietet einen Zu- und Aufstellservice an. Zu Weihnachten sich selbst etwas Gutes tun oder Entspannung schenken – und das mit 3 Jahren Vor-Ort-Garantie, denn Kettler-Trainingsgeräte sind Qualität made in Germany. Tel. 04762 2555.